Instagram Link Icon Facebook Link Icon Pinterest Link Icon

Zitroniger Jahresabschluss

Unser Jahr 2017 im Rückblick

19. Dezember 2017

Liebe Kunden, liebe Partner, liebe Freunde,

im Monat Dezember erlauben wir uns, in Erinnerungen zu schwelgen und die Zeit für einen kurzen Moment anzuhalten. Die letzten zwölf Monate waren sicherlich nicht nur für uns ereignisreich. Wir möchten uns bedanken für tolle Projekte, schöne Zusammenkünfte, bereichernde Gespräche und die Unterstützung, die wir erhalten haben.

 

// Wir durften Teil wunderbarer und aufregender Projekte sein

Für das Deutsche Rote Kreuz haben wir einen Erklär-Animationsfilm für die Flüchtlingsunterkünfte konzipiert und kreiert.
Gleich mehrere Projekte durften wir bei Nextbike begleiten. Unter anderem die grafische Gestaltung der Image-Broschüre.
Bei Hooray Today dreht sich alles ums Feiern. Auf der Website gibt es für alle Feierwütigen tolle Motto-Ideen, zauberhafte DIY-Anleitungen und vieles mehr für die perfekte Party.
Für die Publikationsreihe „Communication Insights“ der universitären Forschungseinrichtung Akademische Gesellschaft für Unternehmensführung & Kommunikation haben wir die dritte und vierte Ausgabe gestaltet.

Einige spannende Projekte befinden sich derzeitig in Bearbeitung und sind noch streng geheim.
So viel sei aber gesagt: bald schon tauchen wir unter anderem in Grundschulranzen sowie im Kosmetikregal des Drogeriemarktes Ihres und Eures Vertrauens auf.

Für tiefere Einblicke und einen ganzheitlichen Überblick unserer Projekte lohnt sich ein Blick auf unsere Website: www.zitronengrau.design/#taten

// Unser eigenes Herzensprojekt ging in die zweite Runde

Dreimal haben wir in diesem Jahr zum Wandeln Auf anderen Pfaden in das Hostel Eden geladen. Die Abende waren spannend, eindrucksvoll, verzaubernd und motivierend. Wir durften wunderbare und zugleich unterschiedliche Gäste begrüßen.

Am internationalen Frauentag hingen wir der Schauspielerin Anna von Hilde tanzt und der Glückswissenschaftler Saskia von den Spiegelneuronen an den Lippen. Während der ersten Ausgabe im Garten lauschten wir der gefühlvollen Stimme der Wohnzimmermusikerin Emma Hill und bestaunten die eindrucksvollen Fotografien von Max Korndörfer. Den Abschluss machten am letzten wirklichen Sommertag die Tausendsassa Fritz und Ingrid Hundt und die Zeitmillionärin Greta Taubert.

Wir wollen Ihnen und Euch natürlich nicht die Details dieser zauberhaften Abende vorenthalten. Fotos und ganz viele Emotionen gibt es hier: www.zitronengrau.design/auf-anderen-pfaden/

// Bei Zitronengrau ist viel passiert

Zitronengrau ist bereits zwei Jahre geworden. Wahnsinn, oder? Passend dazu, haben wir uns im März in ein neues eigenes Büro im Hinterhaus der Wigandstraße 46 eingemietet. Umgeben von einer tollen Hausgemeinschaft, haben wir so manchen Sommerabend neben dem Büro ausklingen lassen. Wir wurden eingeladen beim Designforum Dessau über unseren Weg zur Agentur zu sprechen und Christin hielt die Abschlussrede für die Absolventen des Fachbereichs Design Dessau.

Alle unsere Erinnerungen teilen wir auf unserem Blog: www.zitronengrau.design/#neues

// 2018 wird unser Jahr

Auch für das neue Jahr stehen bereits viele neue Projekte und Veränderungen für uns an. Der wohl größte Schritt wird das Wachsen unserer kleinen Agentur um zwei weitere Zitronen-Mitstreiterinnen sein. Laura und Liesa unterstützen uns bereits seit April 2017 als Freiberufler und werden ab Januar und Februar offiziell unsere ersten Angestellten sein. Wir freuen uns auf alles, was das neue Jahr für uns bereithält. Unsere Arbeit bereitet uns unglaublich viel Freude und wir sind froh, tolle Kunden, Partner und Freunde, wie Sie und Euch, an unserer Seite zu wissen.

Wir wünschen Ihnen und Euch eine besinnliche und entspannte Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das Jahr 2018.

Ihr und Euer Zitronengrauteam.

 

 

 

Text: Liesa.

Titelfoto © Milleflore Images.